SEO-Optimierung

WordPress beschleunigen – besser ranken
26/03/2014

WordPress beschleunigen – besser ranken

Bessere Rankings durch optimierte WordPress-Konfiguration

Weltweit werden mehr als zehn Millionen Websites mit WordPress betrieben. Laut einer von W³Techs veröffentlichten Statistik ist WordPress mit einem Anteil von 60 % mit großem Abstand das führende Content-Management-System. Die Vorteile von WordPress liegen auf der Hand: es ist kostenlos, schnell eingerichtet und benutzerfreundlich. Auf der anderen Seite wird kritisiert, dass das System mit unveränderten Grundeinstellungen nicht gerade SEO-freundlich ist und die Geschwindigkeit zu wünschen übrig lässt. Letzteres macht sich umso mehr bemerkbar, wenn das System durch Plugins gebremst wird. In diesem Beitrag geht es daher um Tricks, wie man WordPress schneller macht.

Weiterlesen

Bereiche der organischen Suche verstehen
17/01/2014

Bereiche der organischen Suche verstehen

Mehr Besucher durch gezielte Nutzung aller Content-Formate

Wenn von den organischen Suchergebnissen der Google-Suche die Rede ist, sind damit oft nur die Resultate der allgemeinen Suche gemeint. Gerade bei umkämpften Keywords wird es immer schwieriger, dort auf der ersten Seite zu landen. Was dabei oft übersehen wird, sind die anderen Bereiche der Google-Suche. Der User hat dort die Möglichkeit, die Suchkriterien nach seinen Wünschen anzupassen. Je nach Art und Ausrichtung eines Internetprojekts kann es sinnvoll sein, in die Optimierungsstrategie auch Bereiche wie die Blogs oder die Bildersuche einzubeziehen. In diesem Artikel möchten wir kurz vorstellen, welche weiteren Bereiche es in der organischen Google-Suche gibt und wie man sie am besten nutzt.

Weiterlesen

Klasse vor Masse: Traffic allein ist nicht alles
12/12/2013

Klasse vor Masse: Traffic allein ist nicht alles

Mehr Umsatz generieren mit Midtail- und Longtail-Keywords

Durch Suchmaschinenoptimierung – besser bekannt unter dem Akronym SEO – möchte man erreichen, dass eine Seite schnell gefunden wird, wenn jemand nach Begriffen sucht, die mit ihrem Thema zu tun haben. Der Vorteil im Vergleich zu bezahlten Einschaltungen wie Google Ads ist klar: organische Suchergebnisse werden von Google kostenlos geliefert. Das macht SEO zum Mittel der Wahl für kleine Betreiber, die wenig Budget für Werbung haben. Bereiche, in denen Geld zu verdienen ist, sind allerdings schwer umkämpft. Als kleines Unternehmen hat man Mühe, gegen multinationale Konzerne anzukämpfen. Hier gilt es, eine passende Nische zu finden. Das möchten wir heute anhand eines Beispiels erklären.

Weiterlesen

Suchmaschinen-Optimierung nach Penguin & Panda
29/11/2013

Suchmaschinen-Optimierung nach Penguin & Panda

Was sich bei Google geändert hat – eine Zusammenfassung

Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterscheidet sich heute grundlegend von dem, was vor den letzten großen Google-Updates betrieben wurde. Ohne Zweifel: die Suchergebnisse sind besser geworden, nicht jedoch die Situation für Anbieter von schwachen Inhalten. Tausende Experten haben seither bis ins kleinste Detail analysiert, was sich geändert hat, wer davon betroffen ist, was man dagegen machen kann und wer es sowieso schon immer gewusst hat. Für die Neulinge in diesem Metier kann die Vielzahl der Informationen mitunter sehr verwirrend sein. Daher hier der Versuch, die wichtigsten Fakten in einem kurzen Artikel zusammenzufassen und den kleinsten gemeinsamen Nenner aller SEO-Bemühungen zu finden.

Weiterlesen

Title-Tags richtig setzen – Titel optimieren
22/11/2013

Title-Tags richtig setzen – Titel optimieren

Wie sieht der optimale Seitentitel aus?

Ein gut gewählter Title-Tag ist, abgesehen vom Content, der wichtigste On-Site-Faktor, um die Auffindbarkeit bei Google zu verbessern. Der Title-Tag definiert, wie der Name schon sagt, den Titel eines Dokuments. Üblicherweise ist er im Head-Bereich einer Webseite zu finden. Sein Zweck besteht darin, kurz und knackig den Inhalt einer Seite zu beschreiben. Damit fällt es Google leichter, die Seite zu indizieren und der menschliche User kann im Idealfall entscheiden, ob eine Seite für seine Zwecke relevant ist oder nicht. Dass Floskeln wie „Herzlich willkommen auf unserer Website“ nicht in den Title-Tag gehören, darf wohl als bekannt vorausgesetzt werden. Doch was ist noch zu beachten? Das wollen wir in diesem Artikel kurz skizzieren.

Weiterlesen

Suchmaschinen-Optimierung für Bing und Yahoo
15/11/2013

Suchmaschinen-Optimierung für Bing und Yahoo

Wie man mit Googles Konkurrenz den Traffic steigern kann

Die meistens SEO-Experten konzentrieren sich ausschließlich auf den Marktführer Google. Bing und Yahoo dabei außer Acht zu lassen, ist aber ein Fehler. Natürlich sollten wir nicht unsere ganze Zeit damit verbringen, für diese kleinen Suchmaschinen zu optimieren, aber durch die Beachtung einiger einfacher Tipps kann man mit den kleinen Google-Konkurrenten seinen Traffic erhöhen. Google hatte 2012 einen Anteil von 67 % allein in den USA, während Bing und Yahoo gemeinsam auf nur 28 % kamen. Angesichts dieser Zahlen sollte man zweifellos den Löwenanteil seiner SEO-Arbeit in die Optimierung für Google investieren. Gleichzeitig besteht aber eine Chance von 1:4, dass man einen Besucher über eine der anderen Suchmaschinen erhält.

Weiterlesen

Gemeinnützige Vereine: SEO für den guten Zweck
30/10/2013

Gemeinnützige Vereine: SEO für den guten Zweck

Wie kleine Vereine via Internet Spenden lukrieren können

Bald steht wieder der Weihnachtsmann vor der Tür, und wie jedes Jahr kommen zu dieser Zeit auch wieder die Spendenaufrufe großer und kleiner Charity-Organisationen auf uns zu. Eine solche Einrichtung zu führen – egal ob in der sozialen Arbeit, im Umweltschutz oder einem anderen Bereich – bringt eine Menge Arbeit mit sich. Es ist nicht verwunderlich, dass dabei für die Suchmaschinenoptimierung der Website nur wenig Zeit bleibt. Doch wer via Internet zu wohltätigen Gaben aufrufen will, hat ohne SEO scheinbar keine Chance, an großen Organisationen wie Greenpeace, den Vier Pfoten, Global2000 oder PETA vorbeizukommen. Wir verraten Ihnen, wie Sie auch mit einer kleinen Organisation ein Stück vom Kuchen ergattern können.

Weiterlesen

Hummingbird: ein neues Tier im Google-Zoo
25/10/2013

Hummingbird: ein neues Tier im Google-Zoo

Wie sich Googles neuer Algorithmus auf die Suche auswirkt

Das Google-Update Hummingbird wurde im September 2013 auf die Menschheit losgelassen. Die Entwickler behaupten, dass die Suchmaschine dadurch in der Lage ist, komplexe Suchanfragen besser zu verstehen. Besondere Bedeutung hat dies im Hinblick auf die wachsende Anzahl derer, die ihre Suchanfragen über die Spracheingabe von Smartphones stellen. Die Idee: wenn die Suchmaschine in der Lage ist, Anfragen besser zu verstehen, wird sie auch in der Lage sein, relevantere Ergebnisse zu liefern. Zusammen mit dem zuletzt veröffentlichten Knowledge Graph, der die Bedeutung von Dingen in ihrem natürlichen Kontext entschlüsseln will, macht Google mit Hummingbird einen Schritt in Richtung eines intelligenten Suchalgorithmus.

Weiterlesen

Bilder-SEO: Bilddateien für Google optimieren
17/10/2013

Bilder-SEO: Bilddateien für Google optimieren

Einfache Praxistipps für die Google-Optimierung Ihrer Bilder

Bilder-SEO ist nicht nur ein Thema für Künstler oder Fotografen. Auch Blogger, Shopbetreiber und anderer Selbständige können davon profitieren und ihren Traffic erhöhen. Google-Produktmanager R. J. Pittman erwähnte 2009, dass die Bildersuche fast 6 % aller Suchanfragen ausmacht – Tendenz: steigend. Bei umkämpften Keywords mit hohem Suchvolumen sind diese 6 % immer noch eine ganze Menge. Gleichzeitig wird die Bildoptimierung von vielen Webmastern sträflich vernachlässigt. Daher ist es in der Bildersuche immer noch möglich, mit relativ wenig Aufwand gute Ergebnisse zu erzielen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen die grundlegenden Maßnahmen, wie Sie selbst Ihre Bilder für Google optimieren können.

Weiterlesen

Googles neues Feature: der Knowledge Graph
14/10/2013

Googles neues Feature: der Knowledge Graph

Chancen und Vorteile durch Googles Wissensdatenbank

Der Knowledge Graph ist eine semantische Wissensdatenbank (knowledge base), die von Google 2012 entwickelt wurde, um die herkömmliche Suchfunktion zu ergänzen. Rechts von den eigentlichen SERPS werden in einem Kasten die Grundinformationen zu einem Suchbegriff angezeigt, die Google aus verschiedenen Quellen zusammenstellt. Der Vorteil für den User liegt auf der Hand: Man kann auf einen Blick die Eckdaten zu einem Begriff abrufen, ohne dass der Besuch einer weiteren Website erforderlich wäre. Suche ich zum Beispiel nach einer bekannten Band, versorgt mich Google direkt mit Informationen über Leadsänger, Herkunft, Mitglieder, Songs und Alben sowie mit zahlreichen Bildern und Vorschlägen für verwandte Suchanfragen.

Weiterlesen

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM