Der Optimierungskreislauf

Autor: - 3 Kommentare .

Der Optimierungskreislauf für dauerhaft gute Rankings

Optimierungskreislauf einer WebseiteWenn man einmal eine Seite auf gute Suchmaschinenplätze gebracht hat, kann man sich noch lange nicht auf diesem Erfolg ausruhen!

Google und die Suchergebnisse sind einem ständigen Wandel ausgesetzt und laufend werden die Algorithmen geändert und angepasst, wobei ein guter Rankingsplatz heute nicht heist das dieser morgen noch der selbe ist.

Daher ist die Optimierung einer Seite ein laufender Kreislauf, den man einmal beginnt und dann immer wieder nachbessern sollte, wobei es immer um die gleichen 5 Punkte geht, aber auch viel Arbeit erfordern.

Mit dem Beginn der Suchmaschinenoptimierung beginnt auch der Optimierungskreislauf einer Webseite im Internet…

Dauerhafte Rankings durch Optimierungskreislauf

Hat man erst einmal eine Idee für eine neue Webseite muss man diese Idee verwirklichen und das erfordert schon einiges an Arbeit, den nach der Ideenfindung kommt die richtige Umsetzung der Idee als neue Webseite!

Hier sind dann drei wesentliche Elemente die man durch gezielte Recherche umsetzen muss, damit aus der Idee eine gute Webseite wird und auch von den Nutzern im Internet gefunden werden kann…

  • Keyword Recherche
  • Domain und Websitename
  • Inhalte

Hat man diese drei Punkte hinter sich, steht die neue Webseite im Netz, wird aber nicht wirklich gefunden, sonder jetzt erst beginnt der laufende Prozess des Optimierungskreislauf.

Optimierungskreislauf einer Webseite

Der Optimierungskreislauf beginnt

Als erst müssen alle Teile der neuen Webseite im OnPage Bereich optimiert werden, den die Optimierung der Seite ist der erste und wichtigste Schritt, um überhaupt Chancen auf deutlich bessere Rankings zu haben!

Dazu gehören vor allem folgende Punkte:

  • Title
  • Description
  • Keywords
  • Canonical Tag
  • Textinhalt
  • Überschriften / Zwischenüberschriften
  • Title und Alt-Attribute
  • URL Strukturen
  • Interne Verlinkung
  • Navigation der Seite

Hat man diesen Bereich erst einmal abgeschlossen, kann man zum nächsten Schritt gehen – die OffPage Optimierung der Webseite und damit dem gezielten Backlink-Aufbau von guten und wertvollen Links für die neue Seite.

Ich möchte hier jetzt nicht genauer auf das setzen und Aufbau von Backlinks eingehen, den das ist ein Kapitel für sich, jedoch ist es ein wichtiger Teil der Suchmaschinenoptimierung einer Webseite und sollte mit grösster Sorgfalt und Vorsicht erfolgen, um nicht auffällig zu werden und so Rankingsverluste hinnehmen zu müssen.

Messen der Erfolge im Optimierungskreislauf

Hat man durch die vorangegangenen Optimierungen erst einmal gute Rankings erreicht, muss man diese auch Messen, um bei Veränderungen entsprechend richtig reagieren zu können!

Dabei ist es vor allem Wichtig, das man durch das gezielte Messen der Erfolge, genau bestimmen kann wo Veränderungen auftreten und die Richtigen Schritte unternehmen und einleiten kann, um negativen Entwicklungen entgegen zu wirken.

Daher sind SEO Tools kein kostenaufwändiges Spielzeug von SEOs, sondern ein Werkzeug für die tägliche Arbeit und eben um die Erfolge aber auch Veränderungen einer Webseite messen und die notwendigen Schritte einleiten zu können.

Aber auch wenn keine negativen Veränderungen bei einer Webseite auftreten, sollte man immer wieder mal eine Webseiten Analyse machen und auch die Keyword Recherche immer wieder aufs neue durchführen, damit man neue Trends erkennen und auf die Webseite anwenden kann.

So kann man bei einer Webseiten Analyse etwa herausfinden, wie sich die Besucher auf der Seite bewegen und was diese auf der Seite machen und entsprechend die Conversionsrate steigern, aber auch in Verbindung mit der Keyword Recherche neue semantische Suchbegriffe finden und dann die Webseite darauf optimieren.

Genau an diesem Punkt ist man dann wieder bei der OnPage Optimierung angelangt und der Optimierungskreislauf der Webseite ist geschlossen, beginnt aber gleichzeitig wieder von vorne…

FAZIT: Die Suchmaschinen- und Webseitenoptimierung ist ein stetiger Optimierungskreislauf, der einer Webseite dauerhaft gute Rankings sichern kann, wenn diese laufend gemacht wird, den mit den Änderungen in den Suchmaschinen, ändern sich auch die Rankings und so muss man immer wieder Nachbessern, um dauerhaft gute Rankings zu sichern…

Rate this post

3 Kommentare

  1. susanne47 - 08/08/2012 Antworten

    Genau bei diesem Punkt bin ich angekommen. Ich habe mich gefragt ob ich weiter an meinen Keywörtern herumdoktern kann. Sehr gute Artikel auf Deinem Blog.
    Sue

    • Melinda - 08/08/2012 Antworten

      Danke!

      Du solltest auf jeden Fall immer weiter an der Optimierung feilen…ausser Du hast jetzt schon gute Positionen, dann muss man nicht gleich etwas nachbessern, aber immer die Rankings im Auge behalten…

  2. Infearch - 01/08/2012 Antworten

    Hi Melinda,

    netter Artikel, der die Thematik Qualitätssicherung gut zusammenfasst.

    Was ich unbedingt noch zum Optimierungsbereich dazuzählen würde ist der Page Speed. Auch hier können sich im Laufe der Zeit viele Javascriptdateien, Plugins, Bildergalerien etc. ansammeln, welche die Ladezeit unnötig vergrößern.

    Bye
    Eric

Ihre Meinung

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM