Bing & Google Veränderungen

Autor: - 9 Kommentare .

Die Veränderungen bei Bing und Google

Bing und Google im Kampf bei VeränderungenWenn man sich die vielen Veränderungen bei Bing und Google in der letzten Zeit ansieht, kommt es so vor als ob sich die beiden Suchmaschinen einen regelrechten Kampf um die Vorherrschaft liefern!

Ich denke das ist aber erst ein kleiner Teil von dem was noch alles kommen wird und die Veränderungen, bei Google überhaupt, werden in der nahen Zukunft noch viel mehr werden.

Wenn Bing den deutschsprachigen Raum noch besser bedienen kann, dann wird es wirklich zu einer guten Alternative für die Internet Suche.

Wenn man sich die Google Suche einmal genauer ansieht, bekommt man zwar sehr viele Treffer angezeigt, jedoch auch wenn man intensiv sucht und in den Ergebnissen blättert, mehr wie auf die 10. Seite geht man nicht, dann ist es doch eigentlich egal ob mir Google 150 Millionen weiteren Müll anzeigt oder Bing 1,5 Millionen Seiten in den Treffern hat (wenn diese sogar noch besser sind)…

Bing und Google verändern sich

Viele die Bing nur kurz einmal Testen, bekommen meist einen Großteil an englischsprachigen Ergebnissen angezeigt, jedoch der einfache Grund ist das die Suche nicht unter den Einstellungen verfeinert wird!

Google benötigt diese Einstellungen nicht, den Google gibt zum Großteil schon Sprachrelevante Suchergebnisse aus und wenn man wirklich nur deutschsprachige Seiten sehen möchte, dann drückt man den Button in der linken Sidebar.

Bing hat zwar diese Möglichkeit der Umstellung ebenso in der linken Sidebar, sogar ziemlich an der selben Stelle wie bei Google, jedoch hat man auch die Möglichkeit unter persönliche Einstellungen von Beginn an nur deutschsprachige Ergebnisse geliefert zu bekommen, wenn man diese Einstellung den auch nutzt.

Die Veränderungen bei Bing

BingBing hat in den vergangenen Tagen und Wochen an seinen Tools und Suchergebnissen gearbeitet, um weiter und vor allem schneller an Google aufholen zu können!

Da waren etwa Veränderungen an der Bing Toolbar, wo jetzt die Version 7.1 als Download bereit steht und News, Facebook-Chat und Webseiten- Übersetzer eingebunden hat…

Bing Toolbar

Ebenso wurde die Bing Video-Suche einem Update unterzogen und gefällt mir eigentlich sehr gut so wie es jetzt daher kommt…am besten ist die neue “Infinite Scroll-Funktion”, bekannt aus der Bing Bilder-Suche…

Bing Videoübersicht

Weiter wurde von Bing, direkt in die Suchergebnisse eine Social Sidebar integriert, wo man ab sofort auch über Facebook mit den “Freunden” in Kontakt treten kann, ohne die Bing-Suche verlassen zu müssen!

Die neue Bing-Suche soll in den kommenden Wochen in den USA und dann auf die anderen Länder ausgeweitet werden. Hier sind bei der Bing-Suche bzw. bei den Suchergebnissen folgende Elemente hinzugefügt worden:

  • auf der linken Seite die gewohnten Suchergebnisse
  • neue Snapshots rechts neben den Suchergebnissen
  • in der neuen Sidebar ganz rechts kann sich der Nutzer nun über Facebook, Twitter ua. mit Freunden in Verbindung setzten und muss die Suchergebnisse nicht mehr verlassen

Dazu gab es auch einen tollen Artikel auf SEO-United, wo die neue Suchergebnis-Seite im Detail vorgestellt wird…nachfolgend eine Übersicht der neuen Sidebar:

Bing Suchergebnisse mit Social Sidebar

 

Damit möchte Bing schneller an Google aufholen und die Google Nutzer mehr an Bing binden, was auch sicher gelingen wird, den die Neuerungen bei Bing scheinen doch recht interessant für viele zu sein, schon alleine wegen dem einbinden von Facebook in die Bing Toolbar und in die Sidebar der Suchergebnis-Seite!

Die Veränderungen bei Google

GoogleDoch auch Google war nicht untätig und so gab es auch beim Suchmaschinen Gigant einige wichtige Änderungen, die für mehr Sucherlebnis für den Nutzer sorgen sollen und auch einige neue Produkte gingen an den Start!

Google testet gerade eine neue Info-Leiste in den Suchergebnissen, die viele weiterführende Informationen für den Nutzer anbietet, um so mehr zur eigentlichen Suche zu erfahren. Dazu gab es auch eine gute Erklärung der Funktionen im GoogleWatchBlog…

Neben dieser Veränderung ging noch Google Drive an den Start, was eigentlich eine Weiterentwicklung von Google Docs ist. Bei Google Drive bekommt man auch noch 5GB Speicherplatz kostenlos dazu und kann so wirklich von überall auf die Datein in Google Drive zugreifen.

Hier geht es zum Video über Google Drive

Es gab aber auch gleichzeitig mit der Einführung von Google Drive eine Veränderung in Google Docs, wo es jetzt eine Sidebar mit Informationen zu einzelnen Begriffen in einem Dokument gibt. In dieser Sidebar bekommt man also weiter Informationen zu angeklickten Begriffen, man kann die Funktion auch wieder ausblenden wenn diese nicht benötigt wird.

Eine Erklärung findet man auch dazu auf GoogleWatchBlog

Weiter kann man sein Google Docs Account auch mit Google Drive verbinden und so auch auf die Dokumente die in Docs gespeichert sind zugreifen und bearbeiten, freigeben usw.!

Eine weitere Neuerung von Google ist Knowledge Graph das ein Wissensdiagramm darstellt und Informationen zu verschiedenen Suchbegriffen miteinander verknüpft. Auch bei dieser Veränderung bzw. Neuerung von Google werden als erst die Google.com Nutzer in den Geschmack kommen, wobei Knowledge Graph in den nächsten Tagen ausgerollt wird.

Informationen zu Knowledge Graph bekommt man dazu direkt bei Google, wer lieber eine deutschsprachige Erklärung sucht, findet diese auf SEO-United im Blog

Bing und Google im Wandel

Soviel einmal zu den Veränderungen der beiden Suchmaschinen und nun kann jeder selber eine Entscheidung treffen, welche Veränderungen die besseren für die Nutzer darstellen!

Klar ist das Bing schneller zu Google aufschliessen möchte und die Nutzer weiter auf den Bing Seiten halten will und bei Google kann man sich streiten, den Google verärgert einerseits die Webseitenbetreiber, andererseits stellt es gute Funktionen für die Nutzer zu Verfügung.

Auch wenn man Google nicht mag, muss man dem Suchmaschinengigant auch einen Lob aussprechen, den viele Seiten hätten viel weniger Besucher wenn Google nicht so funktionieren würde wie es eben funktioniert…

Sicher werden immer wieder mal auch unschuldige Seiten von den Google Updates getroffen, aber welcher Krieg verzeichnet keine Verluste unter den Unschuldigen?!

Rate this post

8 Kommentare

  1. Josef - 30/05/2012 Antworten

    Hallo,

    ich finde es gut wenn sich die Suchmaschinen konkurrieren. Dies sollte auch im Bereich CPC stärker passieren, damit Webmaster mehr Möglichkeiten haben die eine Website oder den eigenen Blog zu finanzieren.

    freundliche Grüße
    Josef

  2. Julia - 20/05/2012 Antworten

    Ich glaube bing kann machen was es will. Google wird zumindest in Deutschland der Marktfüher bleiben. Das ist für mich keine Frage.

    • Melinda - 21/05/2012 Antworten

      Auf jeden Fall wird es Google noch lange bleiben, ausser es macht einige Fehler, dann kann sich das Blatt auch schnell wenden…das Internet ist schnellebig und schnell ist mal ein Top-Unternehmen wieder weg…

  3. Carsten - 19/05/2012 Antworten

    Wenn du von Bing sprichst, beziehst du sicher auch ohne weitere Erwähnung Yahoo mit ein. Diese müssen momentan ja ebenfalls nur noch die Software von Microsoft einsetzen. Dieser Suchmaschinen-Krieg hat aber schon was für sich. Wer in Deutschland vorn liegt, ist klar – aber Deutschland ist ja nicht die Welt. ;-)

    • Melinda - 19/05/2012 Antworten

      Ja, Bing und Yahoo ist etwa gleich, jedoch beim Traffic bekomme ich über Bing weit mehr Besucher als aus Yahoo…die Statistiken in Analytics zeigen das deutlich!

      Aus dem Grund wäre es falsch Bing weiter zu vernachlässigen…für mich jedenfalls…

      Leider sind die meisten in D, A und CH nur auf diesen Markt tätig und aus diesem Grund ist Google hier am wichtigsten…sicher ist Deutschland nicht die Welt, aber was bringt mir eine Top-Platzierung in AOL wenn nur 0,5% der deutschsprachigen Nutzer dort nach Inhalten und Seiten aus dem deutschsprachigen Raum suchen…nichts!

      Somit sind die Seitenbetreiber hier ganz auf Google angewiesen, wenn man nicht für Traffic aus anderen Bereichen sorgt…

      Wir haben zum Glück einige Projekte die nur zu 20% Besucher aus Google und Suchmaschinen bekommen, alles andere sind aus Kampagnen, was gut funktioniert…

      Aber die Veränderungen bei Google haben immer auch auf alles andere eine Auswirkung…mal sehen wohin uns Google noch führt!

  4. ToM - 18/05/2012 Antworten

    Interessanter Artikel,

    aber Microsoft hat es damals schon mit Yahoo versucht und hat nicht wirklich den Fuß in die Tür bekommen.. Diesmal kommt es mir mehr oder weniger auch wieder so vor, als wenn Microsoft zwar auf kurze Sicht viel tut, dann aber wieder den Fokus verliert…

    Warten wir es mal ab.

    • Melinda - 18/05/2012 Antworten

      Ich denke schon das mit Bing bessere Erfolge gemacht werden als Yahoo und vor allem möchte Microsoft etwas langfristiges machen…die Zeichen dafür stimmen schon einmal!

      Aber die Zeit wird es dann zeigen…

  5. Michael - 18/05/2012 Antworten

    Hi Melinda,

    guter Artikel! Ich habe mich ehrlich gesagt noch nie mit Bing auseinandergesetzt. Muss ich vielleicht mal machen um mein Wissen da auch auszuweiten. Den Artikel von SEO United fand ich auch super.

    Grüße
    Michael

1 Trackback

Ihre Meinung

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM