Kommunikation im Online-Marketing

Autor: - 1 Kommentar .

Die Kommunikation im Online-Marketing

Online Marketing und KommunikationDie Kommunikation zu Besuchern und Kunden ist ein wichtiger Baustein im Online-Marketing!

Dabei gibt es erfolgreiche Wege und weniger brauchbare Kanäle für die Kommunikation, jedoch sollten so viele wie möglich verbunden werden, damit der Effekt des Online-Marketing bzw. der Kommunikation gesteigert wird.

Ich möchte hier die 5 wichtigsten Kommunikationskanäle im Online-Marketing aufzeigen und kurz analysieren welche wichtig und brauchbar für das eigene Unternehmen ist.

Wenn man diese Online-Methoden mit Offline-Werbung verbindet, bekommt man ein Marketing Instrument das die Wirkung sicher nicht verfehlen wird und so auch neue Kunden generiert…

Online-Marketing Kommunikation

Um mit dem eigenen Unternehmen viele Menschen zu erreichen muss man auf verschiedene Kommunikationskanäle setzen, wobei die Online-Methoden ziemlich die besten und dabei die günstigsten darstellen!

Zur besten Methode für Online-Marketing gehört eindeutig an erster Stelle eine Webseite, den durch diese kann man das eigene Unternehmen am besten präsentieren und dem Besucher näher bringen.

Alle anderen Kommunikationskanäle sollte man dann rund um die Webseite aufbauen und so auch die Webseite immer weiter stärken und bekannt machen. Bei einer statischen Webseite empfiehlt es sich einen Blog einbinden und so mit immer neuen Artikeln und Beiträgen viele gute Suchmaschinenplätze in den Suchergebnissen zu bekommen und weitere Besucher auf die eigene Seite zu lenken.

Hier die Top 5 Kommunikationskanäle im Überblick:

  • Webseite mit Blog
  • Email-Marketing
  • Suchmaschinen
  • Pressearbeit / Presseportale
  • Social Media

Wie man an dieser Liste sehen kann, sollte die Webseite mit einem Blog an erster Stelle stehen und als wichtigstes Element im Online-Marketing gesehen werden!

Alle weiteren Marketing Methoden sollten dann mit der Seite zusammen spielen und so die Besucher auf die Seite leiten bzw. auch zur Wiederkehr bewegen, wie etwa das Email-Marketing…

 

Kommunikationskanäle mit der Seite verbinden

Wichtig für den Erfolg im Online-Marketing ist das alle Wege auf die Webseite führen, den dort kann man das eigene Unternehmen dem Besucher erst so richtig vorstellen und dann zum Kunden machen!

Daher ist das wichtigste Instrument die eigene Webseite / Blog und die nachfolgenden Methoden sollten immer auf diese verweisen, damit man sich dort richtig presentieren und den Besucher überzeugen kann…

Email im Online-Marketing

So sollte man von Beginn an eine Newsletterliste über die eigene Webseite bzw. Blog aufbauen und über den Newsletter die Empfänger von den Leistungen überzeugen und zu Kunden machen. Hier kann man gezielt das Vertrauen zum Besucher aufbauen und so über die Leistungen und Produkte informieren.

Email-Marketing sollte als Bindungsinstrument gesehen werden und Informationen für den Empfänger liefern, den nur so kommt er auch wieder auf die Seite zurück.

Wichtig ist dabei die Information und der Wert für den Besucher, damit dieser wieder auf die Webseite / Blog kommt, um weitere Informationen zu bekommen!

Suchmaschinen im Online-Marketing

Natürlich ist es wichtig das die eigene Seite und somit auch die Leistungen im Internet von den Besuchern gefunden werden, was man nur durch gezieltes optimieren der eigenen Webseite / Blog erreichen kann!

Weiter kann man aber durch immer neue Beiträge im Blog, gute Plätze für diese Artikel in den Suchergebnissen erreichen und bekommt so immer mehr neue Besucher auf die eigene Seite, was auch für mehr Umsatz sorgen kann, wenn die Conversion der Seite gut optimiert ist.

Suchmaschinen sind der Neukunden bringer schlecht hin und daher MUSS ein Unternehmen das Erfolg haben möchte auf SEO und auch auf Adwords setzen, wobei die Suchmaschinenoptimierung das wichtigere Element sein sollte, da damit nahezu kostenlos Besucher auf die Seite gelangen, was bei Adwords nicht der Fall ist.

 

Presseportale im Online-Marketing

Mit einer gute Pressearbeit auf Presseportalen kann man sein Online-Marketing weiter steigern und oft werden Inhalte auch von grossen Medien aufgegriffen, was die Bekanntheit des eigenen Unternehmen zusätzlich stärken kann und neue Besucher bringt!

Daher sollte jede grössere Veränderung oder Aktion auf der eigenen Webseite auch auf Presseportalen angekündigt werden, damit viele davon erfahren und so auf die eigene Webseite kommen. Dort beginnen dann wieder andere Methoden zu greifen, wie etwa ein Eintrag in den Newsletter, mit der man dann die Bindung zum Unternehmen stärken kann.

Weiter sollte man auch jeden Eintrag und jeden Pressetext als eine weitere Stärkung der Seite durch einen Backlink ansehen, was die Suchmaschinenoptimierung weiter stärkt.

Aus diesem Grund sollte eine gute Pressearbeit für keine Seite bzw. in keinem Unternehmen fehlen, den sonst verschenkt man eine gute Möglichkeit neue Kunden zu gewinnen!

Social Media im Online-Marketing

Social Media wird für jedes Unternehmen immer wichtiger, gleich ob Online- oder Offline-Unternehmen, daher ist es ein weiterer wichtiger Baustein im Online-Marketing die Beachtung finden sollte!

Damit man für den Besucher und Kunden immer ansprechbar ist, sollte man die Networks Facebook, Google+, Twitter und Xing nutzen und kann dort auch schon Support-Dienst zu den eigenen Leistungen bzw. Produkten leisten.

Damit stärkt man auch weiter die eigene Marke, den Brand der eigenen Seite und kann guten Kundenservice für die Besucher bieten. Jedoch darf man auch die Social Media Portale nicht mehr als Rankingfaktor der Seite in den Suchergebnissen ausser acht lassen…

FAZIT: Mit mehreren unterschiedlichen Methoden kann man im Online-Marketing sehr viel Aufmerksamkeit erzeugen und so Besucher auf die eigene Seite leiten. Danach heisst es die Besucher zu binden, Vertrauen aufbauen und zu Kunden machen…all das kann man durch gezieltes Online-Marketing und die richtige Kommunikation erreichen…

Rate this post

1 Kommentar

  1. Matthias - 24/04/2012 Antworten

    Die richtige Kommunikation ist eigentlich das entscheidende, um Vertrauen aufbauen zu können!

    Wenn das nicht stimmt, kann man auch mit den Inhalten nicht überzeugen…denke ich mal.

    Auf jeden Fall sollte man dem Besucher nichts vorgaukeln…

Ihre Meinung

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM