Linkbuilding mit Contentlinks

Autor: - 1 Kommentar .

Linkbuilding mit Contentlinks über Trustlink

Linkbuilding mit Artikelmarketing und TrustlinkLinkbuilding für Webseiten ist ja ziemlich gefragt und die Seiten und Portale dazu Schiessen förmlich aus dem Boden!

Ich habe mit jetzt mal einen neuen Anbieter dazu angesehen und möchte in diesem Artikel die Seite “Trustlink” vorstellen.

Dazu werde ich mir die Seite aus beiden Blickwinkeln ansehen, aus Auftraggeber Sicht und aus der Sicht des Webseitenbetreibers der Geld mit Trustlink verdienen möchte.

Linkbuilding aus Contentlinks ist ja ansich nichts neues und das kann man ganz geschickt mit Gastartikeln realisieren, oder über die Plattform von Trustlink beziehen…

Linkbuilding mit Trustlink

Wenn man auf die Seite von Trustlink kommt, hat man gleich mal auf der Hauptseite eine tolle Erklärung für beide Zielgruppen – Werbekunden sowie Seitenbetreiber und eine Auflistung der Vorteile von Trustlink!

Nach der Registrierung und dem bestätigen dieser, kann man sich gleich einmal einloggen und muss die Benutzerdaten vervollständigen, sowie die Zahlungsinformationen angeben.

 

Was mir dabei gleich aufgefallen ist, das man bei Trustlink auf Sicherheit achtet und nur die die Eingabe des Passwort die jeweilige Daten aktualisieren kann, was manche wieder einfach störend finden werden, aber die Sicherheit sollte gewährleistet sein, was hier der Fall ist!

Hier ein Überblick aus dem internen Bereich:

Übersicht Trustlink Webseitenkatalog

Unter dem Menüpunkt “Katalog” findet man die verschiedenen Webseiten bzw. die Themen die vorhanden sind und da ist wirklich schon ziemlich jeder Bereich abgedeckt, was natürlich für eine bessere Auswahl an Contentlinks sorgt!

Die verschiedenen Kategorien lassen sich öffnen und man bekommt dann weitere Details zu den Seiten angezeigt, wie…

  • Titel
  • PageRank
  • Sichtbarkeitsindex
  • Alexa Rank
  • DMOZ Eintrag
  • Preise für Artikelplatz und/oder Artikel

So kann man dann gezielt für die eigene Seite auf die Suche nach Contentlinks gehen und entsprechend dem eigenen Budget die Artikel bzw. die Seiten, aus der man einen Backlink haben möchte, aussuchen.

Weitere Details zu den Seiten bekommt man, wenn man das jeweilige Angebot anklickt, wie…

  • tägliche Besucher
  • erlaubte Anzahl an Links im Artikel
  • Seitenbeschreibung
  • ob thematisch unpassende Links akzeptiert werden
  • usw.

Die Angaben sind sehr lobenswert, jedoch ist mir auch aufgefallen das die Anbieter von Backlinks bzw. Artikel, nach meiner Einschätzung, die Preise nach dem PageRank beurteilen. So verlangt eine Seite zum Thema “Finanzen”, für einen Artikel 114,-€, hat einen PR6, jedoch keine Angabe zur Sichbarkeit, der Alexa Rank steht bei 2787178 (ziemlich neue Seite) und es ist auch kein DMOZ Eintrag vorhanden, Besucher ca. 6000 pro Monat!

Also die Preise die von den Anbietern angegeben werden ist alles andere als Real…aber hier wird sicher, früher oder später, eine natürliche Selektion einsetzen…

Aber sonst ist die Einteilung der Kategorien sehr gut und übersichtlich, was bei ähnlichen Anbietern nicht immer so der Fall ist!

 

Projekt anlegen auf Trustlink

Möchte man jetzt mit dem Aufbau von Backlinks beginnen, muss man ein Projekt anlegen und dazu entsprechend einen Titel und eine Beschreibung angeben!

Hier ist die Übersicht dazu:

Übersicht Trustlink Projekt anlegen

Hat man nun ein Projekt angelegt, wird dieser überprüft und bei Erfolg freigeschaltet. Danach erscheint es unter “Projekt” und im Statusbericht.

Die Statusberichte teilen sich in folgende Bereiche auf:

  • Entwurf
  • Warten auf Systemfreigabe
  • bereits freigegeben
  • vom System abgelehnt
  • Warten auf Zustimmung des Seitenbetreibers
  • angenommen vom Seitenbetreiber
  • abgelehnt vom Seitenbetreiber
  • Veröffentlichung abgelehnt
  • veröffentlicht
  • bezahlt
  • Alle Artikel

Also ich muss schon sagen das hier sehr viele Optionen vorhanden sind und sich die Betreiber auch für die Nutzerfreundlichkeit einiges einfallen haben lassen!

Ich denke das bei Trustlink schon bewusst vor dem erstellen des Portal Gedanken gemacht wurde, was man genau benötigt und was wichtig für den Nutzer ist, sei es als Werber oder auch Webmaster…

Es wirkt alles sehr aufgeräumt und man hat stets Überblick über alle wichtigen Details…wie gesagt, ich kenne einige ähnliche Portale, wo ich mir schon Gedanken gemacht habe, ob die überlegt haben was für angaben wichtig sind oder nicht!

Seite eintragen als Webmaster

Wenn man als Webmaster eine Seite eintragen möchte, muss man die Angaben die ich schon bei den vorhandenen Seiten im Katalog erwähnt habe, vervollständigen!

Nachdem man die Angaben gemacht hat, wird es in das System von Trustlink aufgenommen, jedoch muss es erst freigeschaltet werden…

Sidebar im Accountbereich von Trustlink

In der Sidebar findet man viele aktuelle Meldungen zur Seite und zu den Artikeln, was sich in einen Bereich für Webmaster und Werbekunden gliedert.

Weiter sieht man dort auch gleich den Kontostand, was man bei erreichen von 25,-€ auszahlen lassen kann…natürlich ein grosser Vorteil gegenüber der Konkurrenz!

==>> Weitere Infos zu Trustlink: Linkbuilding mit Artikel Marketing

Natürlich kann man nicht nur durch den Verkauf von Contentlinks mit Trustlink Geld verdienen, sondern auch durch das Werben neuer Kunden!

Dazu muss man sich wie beschrieben anmelden und kann dann den dortigen Partnerlink nutzen, wie auch die zahlreichen Banner die zu Verfügung stehen.

Die Provision beträgt 50% auf die Provision von Trustlink, was soviel wie 10% der Trustlink Einnahmen sind und hier eigentlich die Menge der geworbenen Partner das ausschlaggebende sein kann.

Das ist aber zu anderen Backlink-Händlern noch immer mehr, da man dort meist 5% bekommt…hat man genügend Partner geworben kann man bis zu einem Jahr an den Einnahmen beteiligt sein!

==>> Hier geht es zum PP von Trustlink: Geld Online mit Partnerprogramm verdienen

FAZIT: Für mich wirkt die Seite bzw. das Portal von Trustlink sehr aufgeräumt und übersichtlich, das Angebot im Katalog kann sich jetzt schon sehen lassen, jedoch sind ein paar Angebote dabei die weit entfernt von Gut und Böse sind, aber die Preise werden von den Seitenbetreibern und nicht von Trustlink bestimmt.

Nach erstem einschätzen ist Trustlink sicher gut zum Geld verdienen und auch für Linkbuilding aus Contentlinks, jedoch sollte man als Werbetreibender sehr genau hinsehen, was in der Beschreibung bei den Angeboten dabei steht und die Angebote, wie auch die Preise, genau vergleichen!!!

Auf jeden Fall hat Trustlink das Potenzial der Führende in diesem Bereich zu werden, das es bei der Nutzerfreundlichkeit, schon vor dem erstellen des Portals, überlegt hat, was die Nutzer für Angaben benötigen…

 

Rate this post

1 Kommentar

  1. Sasa - 04/03/2012 Antworten

    WOW, ein sehr ausführlicher Artikel über das Portal…

    Naja, mal abwarten wie sich die Seite entwickelt, den zur Zeit kommen ja laufend solche Portale neu auf den Markt…

Ihre Meinung

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM