Rankings und Kommentare

Autor: - 19 Kommentare .

Bessere Rankings durch viele Kommentare

Bessere Rankings durch viele KommentareGestern hatte ich auf einem Blog ein super Kommentar gelesen, wie man mit den Kommentaren das Ranking der einzelnen Artikel verbessern kann!

Es ist eigentlich um das Thema Traffic und Backlinks gegangen und das manche Themen im Internet bzw. Links in Kommentaren aus gewissem Umfeld nicht gerne freigeschalten wird.

Doch der Besucher hat dabei Klar gemacht das egal welche URL im Namen verlinkt ist, viel für den jeweiligen Artikel beim Ranking ausrichten kann und auch gewaltige Sprünge im Ranking möglich sind.

Genauso ist es mit den Statusmeldungen auf Facebook…diese werden (mit vielen Kommentaren) besser gelistet als andere…

Kommentare bringen bessere Rankings

Natürlich hat mich die Idee nicht mehr losgelassen und wieder war eine Idee für ein Selbstversuch entstanden!

Habe das natürlich auf einem anderen Blog gleich einmal probiert und dann einen Check gemacht…und tatsächlich der Artikel ist nun auf der ersten Seite in den Google Suchergbnissen.

Das besondere ist das ich mit ähnlichen Keywords getestet habe und nur zu diesen ähnlichen Keywords, auf die der Artikel nicht optimiert ist, findet man den Artikel unter den ersten 10 Ergebnissen!!!

 

Ranking verbessern mit Kommentare

Das war aber vorerst nur ein Testlauf und der eigentliche Selbstversuch wird erst kommen!

Vorerst wollte ich sehen ob die Kommentare wirklich soviel für ein Artikel und deren Ranking in der Suchmaschine bewirken können…das hat sich vorerst auch schon einmal bestätigt.

Jetzt bin ich am Tüffteln für einen richtig grossen Selbstversuch und bei diesem werde ich diesen Artikel nehmen und ganz normal optimieren wie immer…dann bitte ich um Eure Hilfe, den ich werde zu diesem Artikel natürlich auch viele Kommentare benötigen.

Aber der Artikel muss mindestens 3 Tage Online sein, damit ich das Ranking prüfen kann…danach können bzw. sollen erst die Kommentare geschrieben werden, um zu sehen was die Kommentare bewirken!

Das heisst jetzt einmal bitte bis Freitag keine Kommentare zu diesem Artikel schreiben, den ich möchte am Mittwoch und am Donnerstag das Ranking in Google überprüfen! Am Freitag werde ich einen Artikel dazu schreiben und die Rankings von diesem Artikel aufschreiben…mit dem Browser “Firefox” und natürlich in der Google Suche.

Auf was ich noch beachten werde das ich jeweils das Ranking in Google+ angemeldet Checke und ohne das ich angemeldet bin…mal sehen was dann für Ergebnisse herauskommen.

Daher bitte ich dann erst am Freitag um möglichst viele Kommentare, damit ich bzw. wir sehen können wie sich die Kommentare auf das Ranking für diesen Artikel auswirken und ob sich der Artikel dann mit besseren Rankingplätzen heraustut!

 

Ranking verbessern mit Kommentare

Ich weiss, es ist schon ein komischer Selbstversuch, aber ich denke das Ergebniss wird sicher interessant sein und ich möchte wirklich Gewissheit haben das auch die Kommentare für bessere Rankings sorgen können, oder eben auch nicht.

Jetzt hoffe ich natürlich das ich mit den Keywords, auf die ich diesen Artikel optimiere, nicht auf Anhieb auf die erste Seite kommen werde – wieder so ein blöder Wunsch, aber wichtig für diesen Test, sonst gibt es kein klares Ergebnis!

Viele Leser und Besucher werden sich jetzt sicher denken das ich irgendwie komisch bin das ich Keine Kommentare haben möchte…ist ja nur bis Freitag und dann kann kommentiert werden was die Tasten hergeben ;-) !!!

Was ich von diesem Test für bessere Rankings erwarte

Ich möchte von diesem Selbstversuch eigentlich nur wissen bzw. herausfinden, in wieweit die Kommentare das Ranking eines Artikels beeinflussen und ob die Kommentare das Ranking verbessern können oder nicht.

Weiter erhoffe ich mir natürlich bessere Rankings durch Kommentare und so seht Ihr dann auch ob es möglich ist die Artikel mit Kommentaren zu verbessern…

FAZIT: Diesmal ist es wirklich ein komischer Selbstversuch, um heraus zu finden ob Kommentare für bessere Rankings sorgen können oder eben auch nicht…aber nur durch so einen Selbstversuch kann ich mir am Ende auch sicher sein!!!

WICHTIG: Bitte vor Freitag zu diesem Artikel keine Kommentare schreiben, den dann kann ich die Rankings in der Google Suchmaschine nicht wirklich Checken! Ab Freitag könnt Ihr dann kommentieren und hoffe natürlich für diesen Selbstversuch auf viele Kommentare, damit dann auch ein Ergebnis für bessere Rankings kommen kann…

 

Rate this post

18 Kommentare

  1. Jens - 19/01/2012 Antworten

    Ich glaube ich habe es noch nicht ganz verstanden. Geht es darum den Artikel zu verbessern, indem andere Kommentare in dem Post schreiben oder geht es darum, dass der Artikel mehr Backlinks bekommt, indem man Kommentare bei anderen Blogs schreibt und den Artikel als Homepage URL angibgt?! Stehe gerade auf dem Schlauch. :)

    • Melinda - 19/01/2012 Antworten

      Nein, es geht hier um die Tatsache das Google Artikel mit vielen Kommentaren, also mit viel Interaktion von Lesern, viel besser in den Suchergebnissen einstuft als Artikel ohne Kommentare!

      Das ist ja auch eine Art des Social Media, nur eben auf dem Blog…da sieht man wie starke Auswirkungen Social Media schon für die Rankings hat…

  2. Rudolf - 18/01/2012 Antworten

    Ich müsste mal meine Seiten auch so Pushen wie dieser Artikel…

    Was die Kommentare alles bewirken können!

  3. WoAx - 08/12/2011 Antworten

    PS: @Meldinda. Meinen vollen Namen findest Du ganz leicht auf meiner Webseite heraus.

    lg

    • Melinda - 09/12/2011 Antworten

      Hy Wolfgang!

      Jetzt weiss ich wenigstens was die Abkürzung “WoAx” heisst…man lernt im Internet doch so einiges…

      Zu den Ergebnissen werde ich noch bis Samstag warten und dann die Rankingplätze nochmals prüfen…danach gibt es auch wieder einen Artikel dazu!

      Wollte Google ein paar Tage Zeit lassen…

      LG, Meli

  4. WoAx - 08/12/2011 Antworten

    Jetzt würde mich doch direkt der Status dieses Versuches interessieren?
    Gibt es schon Ergebnisse dafür, dass Kommentare bessere Rankings bringen?
    Ich habe nämlich einen Blog für Software http://www.woax-it.at/Blog.aspx wo den ich auch besser machen will.

    lg

  5. Schnurpsel - 06/12/2011 Antworten

    Wieso eigentlich “Bitte vor Freitag zu diesem Artikel keine Kommentare schreiben…”?
    Man kann doch die Kommentare einfach so lange abschalten.

    Interessanter Test ist das aber.

  6. vanvox - 04/12/2011 Antworten

    Nachdem ich jetzt den zweiten Zwischenbericht gelesen habe, schreibe ich nochmal einen Kommentar. Genau das habe ich auch bei meinem Artikel zu OnkelseosErbe festgestellt. Am ersten Tag auf Platz 173 (was ja dafür, dass so viele mitmachen nicht so schlecht ist) danach ganz verschwunden. Als die ersten Kommentare kamen unter den Top 100.

  7. vanvox - 04/12/2011 Antworten

    Mich würde es interessieren, inwiefern der Inhalt des Kommentars sich auf das Ranking auswirkt. Vermutlich wird es nicht egal sein, welchen Text man schreibt. Und ist für den Kommentator der Link wertvoller, wenn der Inhalt zur verlinkten Seite passt?

    • Melinda - 04/12/2011 Antworten

      Ich denke auch, wenn in den Kommentaren die richtigen Keywords vorkommen dies mehr bringt für das Ranking des Artikel!

      Wenn die Seite dann noch im Themenbereich der eigenen Seite und des Artikel ist, kommt bei Google ein noch besseres Ergebnis zustande…ich mag solche Versuche die zeigen wie Google denkt!!!

  8. WoAx - 02/12/2011 Antworten

    Na dann kommentiere ich auch einmal

    • Melinda - 02/12/2011 Antworten

      Danke WoAx…hast Du auch einen Namen…wäre Nett mit Namen…follow-Link bekommst Du sowieso immer…

  9. Andrea - 02/12/2011 Antworten

    Tja, bin ja mal gespannt, ob’s was bringt. Viel Erfolg, bin auf das Ergebnis gespannt. Wobei hier ja nicht zu viele Kommentatoren rumhängen.

    • Melinda - 02/12/2011 Antworten

      Hy Andrea!

      Ja, der Blog ist ja erst ca. einen Monat alt…aber dafür sind schon genügend Kommentare da…Danke an alle an dieser stelle!

  10. Alessandro Reichgruber - 02/12/2011 Antworten

    Interessanter Test, ich glaube das Kommentar habe ich auch in einem von meinen Blogs erhalten … leider hat der Link im Namen jedoch zu ner Adult-Webseite geführt, was mir dann doch bedenken gab. Viel Erfolg bei dem Test und ich werde diesen wie immer gespannt verfolgen :)

    Grüße, Alessandro

    • Melinda - 02/12/2011 Antworten

      Hy Alessandro!

      Ja, der Link ging zu einer Adultseite, aber das ist mir gleich…alle haben was gegen Adult, die Branche verdient aber dennoch am besten im Net!!!

      Bin auch schon auf die Ergebnisse gespannt und werde natürlich noch dazu schreiben…

      LG, Meli

1 Trackback

Ihre Meinung

WordPress.org

© 2010 SEO-Backlink-Tools-Backlinkaufbau - Business Theme by ThemeShift IMPRESSUM